Hallo, mit musikalischen Grüßen meldet sich die #fridaymorningmotivation.

Heute sind gleich zwei besondere Tage: Mittsommer, der längste Tag des Jahres und der bundesweite Tag der Musik. Was haben diese beiden Tage gemeinsam? Nun, zunächst feiert man z.B. in Skandinavien den Midsommar auch mit ganz viel Musik und Tanz. Heute möchte ich, getreu dem Thema dieses Blogs, die motivierende Wirkung beider Ereignisse hervorheben.

Mittsommer: der Sommer beginnt

Dieses Ereignis, in unseren Kreisen ja eher Sommersonnenwende genannt, ist der Tag mit der längsten Sonnenscheindauer. Der Sommer beginnt, für viele ein motivierendes Ereignis. So stehen doch so schöne Ereignisse wie Sommerferien, lange warme Tage, und viel Zeit, die wir draußen verbringen können vor der Tür. Und nicht zuletzt: die positive Wirkung der Sonne auf unsere Gesundheit ist unbestritten.

Tag der Musik: Musik motiviert

Jeder für uns lässt sich von Musik unterschiedlich motivieren. Und auch, wenn der diesjährige Tag der Musik mit „Musik machen – Haltung zeigen – Zusammenhalt“ ein eher ernstes Thema hat, so ist es gerade die Musik, die uns begeistern kann. Musik ist vielfältig, sie ist breit aufgestellt und wirkt ganz differenziert auf uns persönlich. Musik ist auch kulturelle Vielfalt. Und so kann jeder mit der Musik ein Zeichen dafür setzen.

Geniesse den Tag mit Musik

Und daraus verbindet sich auch die Aufgabe des heutigen Tages. Suchen Sie sich bewusst Ihre gute Musik heraus, geniessen Sie den längsten Tag des Jahres und lassen Sie sich vom Klang und der Sonne verzaubern.

Musikalisch besonnte Motivation sendet die Friday Morning Motivation.

P.S. was ist Ihr Lieblingssong für den Sommer? Freue mich über viele Kommentare.