Hallo und herzlich willkommen zur #Friday #Morning #Motivation, garantiert #corona frei. Dafür heute wieder mit einer Anleihe aus den #USA, die sich aber problemlos auch auf #Deutschland übertragen lässt. Zusätzlich zum Freitag, den 13. (dazu mehr unter #Paraskavedekatriaphobie), ist heute in den USA der National Blame Someone Else Day #nbsed2020 – oder auf Deutsch:  der „Schuld sind die anderen Tag“.

Ein Tag wie aus dem täglichen Leben, auch wenn er „nur“ einmal jährlich begangen wird. Wie oft erleben wir es selbst, dass immer die anderen Schuld sind. Wenn etwas nicht so läuft, wie erhofft: schuld sind die anderen. Wenn etwas anders gemacht werden muss: schuld sind die anderen. Wenn etwas schief geht: schuld sind die anderen.

Unsere Motivation dazu heute: mal nicht dem anderen die Schuld geben. An die eigene Nase fassen und überlegen, wie ich die Situation verbessern kann. Und damit kommt die Motivation ganz von selbst. Probiert’s aus, Ihr werdet sehen, es funktioniert.

In diesem Sinne viel Erfolg wünscht die #fridaymorningmotivation

PS: Und wer glaubt, diesen Tag hätte der unfehlbare aktuelle #potus erfunden: falsch, der #nbsed wird seit 1982 begangen.

PS2: Das #London – Bild aus #Great #Britain ist auch nicht zufällig