Ein sonniges Hallo von der Friday Morning Motivation

Wir müssen reden! Und zwar über das Wetter. Denn viele reden zur Zeit über das Wetter. Es regnet, und regnet und regnet. Deshalb lautet das heutige Motto: der „so what friday“ oder kurz #swf.

Viele versuchen, sich das Wetter schön zu reden: die Natur brauche es, es hat ja lange nicht so geregnet usw. Dabei bleibt es, was es ist: Regen. Den einen ist es damit im Winter zu mild, den anderen einfach zu nass. Und dieses Wetter wird einfach nicht schöner, auch wenn man gute sachliche Argumente findet. Damit lassen wir den Regen dort, wo er hin gehört: „so what“

Versuchen wir es also mit etwas Emotion. Denn die Sonne löst in uns Glücksgefühle aus.

SonnenfrühstückDer positive Effekt: bringen Sie Sonne in den Alltag.

Wenn wir das Wetter am heutigen #swf – so what friday – so akzeptiert haben, wie es ist, dann können wir unsere Gedanken in positive Bahnen lenken, unsere Emotionen heraus locken. Dazu zeigt das heutige Bild zwei Sonnenthemen im Alltag (gesehen bei EDEKA). So ein Sonnenschein-Frühstück bringt uns auf sonnige Gedanken. Die sonnengereiften Mandarinen haben die Sonne gespeichert und bringen uns einen sonnigen Geschmack.

So fallen Ihnen bestimmt noch weitere sonnige Momente ein. Momente, in denen Sie sich und andere motivieren können. Bringen Sie Sonne in den Alltag, mit welchen Sonnen-Assoziationen auch immer.

Die Friday Morning Motivation wünscht sonnige Momente. 

P.S. noch eine Anmerkung in eigener Sache: Die Friday Morning Motivation gibt es jetzt auch unter www.fridaymorningmotivation.de und auf Instagram@Binuma